ibridger-i-340 industrieller doppelextrusion hochtemperatur FDM 3d-Drucker

Der iBridger i340

Großformatiger industrietauglicher 3D-Drucker mit hohem Produktionsvolumen

Der i340 ist für den kontinuierlichen Betrieb im größeren Maßstab ausgelegt. Erstellen Sie funktionale Prototypen, Hilfsmittel für die Produktion und stabile Serienteile aus fortschrittlichen Polymeren und Verbundwerkstoffen wie PEEK, PA6-CF, PA6-GF usw.

iBridger i340 liefert immer wieder präzise und industrietaugliche Teile. Mit einfacher Einrichtung, zuverlässiger Doppelextrusion, intuitivem Touchscreen, beheiztem Bauraum und automatischer Filamentnachladung ist der iBridger i340 die komplette 3D-Drucklösung für professionelle Anwender.

BESONDERHEITEN

Größere
Drucke

17×17.5×23″
430x445x585mm

Fortschrittliches
Heizsystem

Düse max. Temperatur: 410 ℃
Druckkammer: PID-Regelung, max. 90 ℃

Flexibilität bei der
Filament-Auswahl

PEEK, PETG, PA6+CF, PA6+GF, ABS, PC, PA6/66, PLA, ASA, TPU, PVA, HIPS…..
Offen für Filamente von Drittanbietern

Hochpräziser
Druck

Schichtauflösung: min 0,01mm
Genauigkeit: ±0,2mm oder ±0,002mm/mm

Einfache
Bedienbarkeit

10,1 Zoll Vollfarb-Touchscreen
eingebaute Kamera
vorkalibrierte Bauplatte

Hohe
Druckerfolgsrate

zwei anhebbare Düsen
Metallrahmen mit hunderten Präzisions-Teilen
patentiertes Schaltungsdesign
optimiertes Drucksteuerungsprogramm

Weitere fortschrittliche
Funktionen

feuchtigkeitsregulierende Filamentbehälter
flexible Bauplatte
automatische Düsenreinigung
vier Filamentbehälter für den Nonstop-Druck

dual-nozzle-lifting-system-ibridger-i-340

HOCHTEMPERATUR-DRUCKKOPF

Dualextruder Konfiguration

  • Das einzigartige Design der Düsenstruktur reduziert das Risiko von Stauungen oder Nachlaufen erheblich.
  • Zweifachextruder, Zweifarbendruck, Zweifachmaterialdruck, Unterstützung unterschiedlicher Druckanforderungen.
  • Kühlung des Druckkopfes zur Vermeidung von Stauungen.

Ringförmige Ausführung der Heizung

  • Ringförmiges Hot End mit 360- umlaufendem Heizdraht, der bis zu 410 °C schnell und gleichmäßig erwärmen kann.
  • Das Hotend ist mit einem Hochtemperaturschutz zur Wärmeerhaltung und Verbrühungsschutz versehen.

Dual anhebbare Düsen

  • Das einzigartige Design des Druckkopfes ermöglicht es den Düsen, sich auf und ab zu bewegen (Wiederholgenauigkeit <0,004 mm), dieser stabile und wiederverwendbare Mechanismus verhindert Kratzer und Schäden zwischen Druckobjekt und Leerlaufdüse effektiv.
  • Die Düsen können innerhalb von 0,16 Sekunden (Zuverlässigkeitstest mit 150.000 Durchläufen) um 5mm angehoben werden.

Easy-Swap-Düsenset

  • Leicht austauschbar, um die Düsenpflege bequemer zu gestalten.
  • Wiederholbare Demontageausführung, die einen häufigen Wechsel zwischen den Düsen mit unterschiedlichem Durchmesser ermöglicht.
  • Düsen mit Thermoisolationsdeckel zur Erhaltung der Wärme und zur Vermeidung von Materialrückständen.

HOHE FILAMENTKOMPATIBILITÄT

i340 unterstützt eine Vielzahl von Materialien, wie PEEK, ABS, PETG, ASA, TPU, PC, PA,
kohlefaser- oder glasfasergefüllte Materialien und lösliche Stützmaterialien.

PEEK

peek

PA6-CF

PA6-CF

PA6-GF

PA6-GF

PETG

PETG

PLA-PVA-Support

PLA-PVA-Support

ABS

ABS

TPU

TPU

PC

PC

HOHE FILAMENTKOMPATIBILITÄT

i340 unterstützt eine Vielzahl von Materialien, wie PEEK, ABS, PETG, ASA, TPU, PC, PA,
kohlefaser- oder glasfasergefüllte Materialien und lösliche Stützmaterialien.

ibridger-i-340-material-range

FUNKTIONSÜBERSICHT

Unterstützt mehrere Filamente • Doppeldüsen • Druckköpfe erreichen bis zu 410 °C
Konstant-Temperatur-Kammer • Vier-Filamentbehälter • 430 x 445 x 585mm Bauvolumen

Größer Baubereich
430 x 445 x 585mm

ibridger-i-340-large-build-volume

Mit einem großen Bauvolumen von bis zu 17 x 17,5 x 23″/430 x 445 x 585 mm ist iBridger für leistungsstarke industrielle Anwendungen konzipiert, einschließlich Prototypenbau, Werkzeugbau für die Fertigung oder Seriendruck von fertigen Endprodukten und Modellen.

Anhebbare
Doppeldüsen

ibridger-i-340-Liftable Dual Nozzles

Der iBridger 3D-Drucker verfügt über einen doppelten Extruder, der anhebbar ist, er wird bis zu einem Leerlaufabstand von 5 mm aufgestellt, um Kratzer oder Beschädigungen zwischen Drucken und Düsen zu vermeiden. Außerdem ermöglicht es den Druck von zwei Farben bei gleichem Druck sowie mit zwei verschiedenen Materialien. Oder um komplexe Modelle mit auflösbaren Stützen zu drucken.

Geschlossene
Thermostatkammer

ibridger-i-340-Enclosed Thermostatic Chamber

Eine geschlossene, beheizte Druckkammer hält eine konstante Temperatur von 90°C aufrecht, die optimal für schrumpfsensitive Filamente ist und zu einem stabileren Druckprozess und besseren Endprodukten führt.

Automatik-Düsen Reinigungsdesign

ibridger-i-340-automatic-nozzle-cleaning-system

Eine der Herausforderungen, von denen wir oft hören, ist, dass der Doppelextruder 3D-Drucker bei Doppelextrusionsdrucken Material austränkt und entlüftet. iBridger ist anders, mit seiner speziellen Düsenreinigungsfunktion kann der Drucker den Extruder reinigen und Filamentrückstände in den Düsen vorextrudieren, was die Druckqualität des Doppelextruders so gut wie beim Einzelextruderdruck erhält und die Druckerfolgsrate verbessert.

Intelligenter Feuchtigkeitsregler

ibridger-i-340-Intelligent Humidity Controller

Einige Filamente sind sehr feuchtigkeitsempfindlich, die Konzentration von übermäßiger Feuchtigkeit führt zu Problemen mit der Druckqualität und sogar zu Düsenstau. Mit einem fortschrittlichen Feuchtigkeitsregler hält der iBridger 3D-Drucker den Filamentbehälter bei der optimalen Luftfeuchtigkeit – 20%RH für die bestmögliche Druckumgebung.

Auto-Leveling
Plattform

ibridger-i-340-Auto-Leveling Platform

Das automatische Nivelliersystem macht die Druckvorbereitung einfach. Hergestellt aus 12 mm starker Aluminiumlegierung und mit zweilagiger Struktur, erreicht das Druckbett beste Zähigkeit und Stabilität. Außerdem kann es die Plattformplanheit über die Sonde am Druckkopf erkennen und analysieren, alle Drucker sind werkseitig voreingestellt. Sie müssen sich keine Sorgen mehr machen, die Maschine ständig zu nivellieren wie andere 3D-Drucker.

DIE BESONDERHEIT DER IBRIDGER EXTRUDER

1

Automatisches Ausschalten des Leerlaufextruders. Sie können die Leerlaufzeit so einstellen, dass die Düsenheizung automatisch ausgeschaltet wird, um eine Überhitzung des Trägermaterials zu vermeiden.

2

Der Stützextruder verlangsamt automatisch die Druckgeschwindigkeit in den ersten Lagen: Sie können die Geschwindigkeit der ersten Schichten für den unterstützenden Druck einstellen, um eine bessere Haftung zu erreichen. Dies wird die Erfolgsquote des Drucks deutlich verbessern.

3

Unterstützungsextruder erhöhen automatisch die Extrudierrate (Durchfluss) während der ersten Schichten: Sie können die ersten paar Schichten des Durchflusses des unterstützenden Drucks einstellen, um eine bessere Haftung zu erreichen. Dies wird auch die Erfolgsquote des Drucks verbessern.

4

Linke Stützschichten: Sie können die ersten Schichten des unterstützenden Druckgebrauchsmodell-Extruders einstellen, um sicherzustellen, dass der Trennungsabstand des Floßes keine Stützprobleme verursacht.

Konfiguration von vier Filamentbehältern

ibridger-i-340-4-filament-chamber

iBridger i340 ist mit vier Filamentbehältern (zwei Hauptbehältern und zwei Backupbehältern) und einem Filament-Auslaufsensor ausgestattet, der die Behälter automatisch schaltet, wenn das Filament verbraucht wird, um unterbrechungsfreie Non-Stop-Drucke zu gewährleisten. Es ist besonders geeignet für größere Drucke.

Hohe
Schichtauflösung

ibridger-i-340-high-layer-resolution-re

Wenn es um den 3D-Druck geht, sind die Details wichtig. iBridger ist in der Lage, unglaublich detaillierte und glatte 3D-Modelle jeder Größe zu erstellen. Mit einer konstanten Temperaturkammer, zwei Düsen und fortschrittlichen Druckköpfen sorgt iBridger für einen zuverlässigen Druckerfolg bei gleichzeitiger Beibehaltung der hohen Auflösung.

Eingebaute Kamera für Fernüberwachung

ibridger-i-340 Built-in Camera for Remote Monitoring

Wenn Sie Dinge drucken, die mehr als ein paar Stunden dauern, werden Sie wahrscheinlich für eine Weile von Ihrem 3D-Drucker entfernt sein, aber trotzdem Ihre Drucke überwachen wollen. Mit der integrierten Kamera können Sie Ihren Druckstatus über die App oder Ihren PC jederzeit und überall überwachen und steuern.

Tempern von Druckerzeugnissen

ibridger-i-340-Prints Annealing

Sie können die Kammerkühlkurve einstellen, um die Drucktemperierung zu steuern. Dies kann dazu beitragen, den Modellschrumpf nach dem Drucken zu reduzieren, insbesondere bei den großen Modellen, die Hochtemperaturmaterialien verwenden.

ZÖGERN SIE NICHT,
UNS ZU KONTAKTIEREN

MÖCHTEN SIE UNS ETWAS FRAGEN? SIE KÖNNEN ALLES FRAGEN! 😉